Einsatzübung

Am 19. September fand eine von Brandmeister Erich Maurer und Brandmeister Franz Nast organisierte Einsatzübung beim Anwesen Nast statt.

Übungsannahme war ein Brand im Wirtschaftsgebäude – ein Löschleitung vom Teich musste über eine Böschung durch ein Waldstück gelegt werden. Der Atemschutztrupp suchte im verrauchten Gebäude nach vermissten Personen, welche anschließend von den Sanitätern versorgt wurden.

20 Kameradinnen und Kameraden, darunter auch einige Jugendliche, nahmen an der interessanten und lehrreichen Übung teil. Diese Übungen sind für die Einsatzkräfte – auch in Covid-Zeiten – sehr wichtig, um den Umgang mit den Geräten zu schulen und um die im Ernstfall notwendigen Handgriffe zu festigen.

Danke an BM Franz Nast und Familie für die zur Verfügungstellung der Übungsgegebenheiten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Follow by Email