Atemschutzleistungsprüfung

Am 16. März 2019 traten einige Kameraden zur Atemschutzleistungsprüfung in Sinabelkirchen an:

Silber: ABI Thomas Brandl, OLM Patrick Pausch,
  LM Manuel Riegerbauer, OFM Gregor Posch
Bronze: LM Martin Sailer, HFM Johannes Zoller, FM Patrick Trücher,
               FM Martin Gether

Die gestellten Aufgaben sollen von den Atemschutztrupps ein einer Sollzeit in Teamarbeit möglichst fehlerfrei durchgeführt werden. Dafür sind umfangreiche Übungen im Vorfeld notwendig.

Die Prüfung beinhaltet fünf Stationen:

  • Theoretische Wissensabfrage
  • Aufnehmen des Atemschutzgeräts
  • Menschrettung im Zuge eines Brandeinsatzes
  • Innenangriff (Zimmerbrand)
  • Herstellen der Einsatzbereitschaft der Atemschutzgeräte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.