Einsatzübung

Am 14. November hielten wir eine Einsatzübung ab, um ruhiger im Ernstfall zu werden. 

Es gab verschiedene Szenarien zu bewältigen. Ein Szenario war ein Brand bei dem 4 Personen vermisst waren. Das andere Szenario war ein Verkehrsunfall.

Unsere Aufgabe war es den Brandschutz aufzubauen, den Atemschutz zu stellen, das Auto zu stabilisieren und den Verkehr zu regeln.  Sowie eine Zubringleitung zu legen.

Des Weiteren musste der Atemschutz die 4 vermissten Personen aus dem Haus holen, wobei ein Atemschutzträger einen Schwächeanfall vortäuschte, um die Feuerwehrsanitäter mehr zu fordern. 

Ein Dank gilt unsere Brandmeister Nast Franz und Maurer Erich für die gute Ausarbeitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.