Heißausbildung

Vier Kameraden unserer Wehr (Stefan Zenzmaier, Anton Thaller, Josef Thaller, Marco Tieber) haben die Heißausbildung absolviert.

Hierbei wurden sie in den Brandcontainer geschickt, in dem es Gelegenheit zum Training unter Extrembedingungen gab. Hier kann unter realistischen Bedingungen mit echtem Feuer geübt werden.

Im Ernstfall stehen Atemschutzgeräteträger an vorderster Front bzw. mittendrin. Im Brandcontainer führte unser Atemschutztrupp Menschenrettung durch, löschte einen Brand und übte taktisches Umgehen mit dem Strahlrohr im Gefahrenbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Follow by Email