Garagenbrand

Datum: 20. September 2019 um 2:09
Alarmierungsart: Sirene, SMS
Dauer: 39 Minuten
Einsatzort: Pöllau 148
Einsatzleiter: FF Pöllau
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: HLF1-LB , TLF-A 4000 


Einsatzbericht:

Am 20.09. wurden wir um 2 Uhr in der Nacht zu einem Garagenbrand (Alarmstichwort B10) nach Pöllau gerufen.

Wir sind mit zwei Fahrzeugen ausgerückt. Am Einsatzort waren bereits FF Pöllau und das Rote Kreuz anwesend.

Der Einsatzgrund war ein Entstehungsbrand in der Garage im Haus. Es haben ein Kühlschrank und einige Kunststoffteile gebrannt.

Unsere Aufgabe war, einen Atemschutztrupp als Reserve zu stellen und unsere Wärmebildkamera für die Auffindung von Glutnestern zur Verfügung zu stellen.

RSS
Follow by Email